Uvala Kosirina und die Zahnärztin

Diese Uvala Kosirina lässt uns nur schwer los!

Am Tag nach dem Fußballspiel gegen Italien, beschließen wir morgens kurzfristig, uns zu versorgen und nochmal zurückzufahren in diese schöne Campingbucht. Nach drei Tagen, es gibt schönen leichten Wind und blauen Himmel, fahren wir nach Murter-Hramina, um uns zu versorgen und da war ja noch die Sache mit dem Inlay. Es soll einen Zahnarzt geben, der mir da weiterhelfen könnte.
Der Versuch am Nachmittag ist nicht erfolgreich, „heute Geschlossen, morgen ab 07:30 Uhr“.

Am Abend müssen wir dann das unglückliche Ausscheiden der deutschen Elf gegen „Les Bleu“ erleben, es hat nicht sollen sein.

einer der schönsten Orte der Adria, Primosten

einer der schönsten Orte der Adria, Primosten

Der Morgen graut und mir auch. Gegen 08:00 Uhr bin ich beim Zahnarzt, die eine Ärztin ist, ich werde freundlich begrüßt und gebeten zu warten. Zuerst kommt mal Klönschnack, Kaffee und Morgentoilette (hier geht’s richtig gemütlich zu), dann ab auf den Stuhl. Sorgfältig wird der Zahn präpariert und das „Goldstück“ wieder an seinen Platz geklebt, passt, Danke. Das ganze kostet dann überragend günstige 13,50€.

Wenig Wind bringt uns zurück in die „Kosirina“, wo wir eine letzte Nacht verbringen.

Heute sind wir – wieder sehr gemütlich – über Primosten, nach Rogoznica gesegelt, der kleine Umweg war aus nostalgischen Gründen nötig. Hier haben wir mit Heike und Ewald – die in zwei Wochen an Bord kommen wollen – in 2009 unseren 15. Hochzeitstag gefeiert.

In der Ansteuerung von Rogoznica sehen wir, dass in der kleinen Bucht vor der Marinazufahrt nur zwei Motorboote liegen. Als eines davon Anker auf geht, steht für uns fest, wir bleiben hier. Gut geschützt, ruhig, landschaftlich schön und in Dingyreichweite zum Einkaufen, basteln wir uns mit zwei Landleinen in die hinterste Ecke und sind sehr zufrieden.

lauschiges Plätzchen

lauschiges Plätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.