turbulent/relaxed

Nachdem wir auf dem schönen Panoramaweg nach Kyparissia gelang waren, gönnten wir uns vor der Weiterfahr in einem typisch griechischen Kaffee ein kleines Frühstück. Von hier aus ging es über Tyros nach Spetses der ersten Insel am Rande der Ägäis. Hier finden wir wieder eine sehr schöne Bucht zum Baden, jedoch nur zum Baden!!! Die letzte Nacht wa

gestern noch 25 kts Wind beim beim Einlaufen, heute schönstes Badewetter am Stadtstrand von Tyros

gestern noch 25 kts Wind beim beim Einlaufen, heute schönstes Badewetter am Stadtstrand von Tyros

r so gar nicht erholsam. Wir suchten die Bucht zum Ankern nach dem aktuellen Wetterbericht aus, aber der traf nicht ganz zu. Kurz für den Nordwestwind hatten wir ein vollkommen offene Bucht Zoyioryia auf der Insel Spetses und der Schwell ließ uns nicht zur Ruhe kommen. Früh am Morgen brechen wir auf, um im Hafen einen freiwerdenden Liegeplatz zu bekommen. Das klappt dann auch. Der Wind macht das Anlegen etwas kniffelig aber mit gut zureden nahm dann auch ein Grieche unsere Landleine entgegen. Wir machen einen ausgiebigen Stadtrundgang und müssen dann natürlich etwas zu uns nehmen!  Morgen sind wir in der Werft verabredet und wollen unsere Genua reparieren lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.