Treffen, treffen, treffen

Wir hatten drei sehr schöne Tage mit Bernhard und Bozana in Sreser und sind nun schon wieder vier Tage mehr oder minder motorend unterwegs. Das Wetter ist nicht toll und wir haben das Gefühl, mit dem Regentag (2.9.14) auf Meganisi bei Babis und Panos begann der Sommer stark zu schwächeln.

Jetzt sind wir wieder bei Alen in Luka und haben uns mit der TAMIS verabredet. Michael und Elisabeth liegen in Aprilia am selben Steg. Zwei Tage gibt es zu erzählen, wie denn die Segelsaison so gelaufen ist, bei dem jeweils anderen. Gut Essen und Trinken und zum Abschied noch ein Gläschen in Alens „Geheimkeller“, so lässt sich gut leben.

Wir entscheiden, gemeinsam eine Strecke zu fahren und TAMIS und CALYPSO werden unterwegs ausgiebig von allen Seiten abgelichtet. Nach gemächlichem Segeln, laufen wir am frühen Abend in die Bucht Jazi auf der Insel Molat ein. Schnell ist für die beiden Boote ein geeigneter Ankerplatz gefunden. Ein bisschen frisch gemacht, treffen wir uns auf der TAMIS, Michael und Elisabeth haben zum Abendessen eingeladen – Kartoffelgulasch rot-weiß-rot. Mit dicken Bäuchen wird erzählt und erzählt, bis gegen Mitternacht einsetzender Regen Dagmar und mich zum überhasteten Aufbruch zwingt, wir haben auf CALYPSO die Luken offen. Der Schaden hält sich in Grenzen, ein wenig Wasser ist schnell aufgenommen und außenbords gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.