Wahnsinnsüberraschung

Weg ist er, unser Besuch! Wir stehen etwas wehmütig winkend am Kai, die Zeit rast!

Vor zwei Tagen kamen die lieben Kuhls hier als perfekt geplante Überraschung hier in der Marina Vouliagmeni, auf Attika an, gewöhnen sich schnell in die beengten Verhältnisse CALYPSOs ein und schon geht’s im Dinghi in „Rauschefahrt“ durch die Bucht. Die Kleinen haben ihren besonderen Spaß. Am späten Nachmittag geht es noch zum flachen Strand, hier kann man herrlich toben. Später dann auf dem Heimweg, ist ihnen die Anstrengung des langen Tages doch anzumerken. Dagmar macht Spaghetti für alle und nach dem Abendessen und dem dazugehörigen Rosé ziehen wir uns bald in die „von den Kindern zugeteilten“ Kojen zurück.

Segelinspektion mit Kennerblick

Segelinspektion mit Kennerblick

Alle sind am nächsten Morgen ausgeruht und unternehmungslustig an Deck. Die Kinder fragten schon am Vortag, wann wir denn auslaufen würden und das Wetter meint es heute sehr gut mit uns, so dass wir uns nach dem Frühstück vorbereiteten. Klaglos wird die „Rettungswestenregel“ akzeptiert und eingehalten. Alle unterstützen beim Auslaufen.

alles klar Skipper

alles klar Skipper

image

wohlfühlen ist angesagt

Als „Törn“ steht die Umrundung der Insel Fleves an und gelingt. Segel aufheißen, einreffen, ausreffen, Segel einholen und Blister setzen, vor Anker gehen, Tampen im Propeller, das gesamte Programm! Später kommen noch eine Kontrolle durch die Küstenwache, Pommes und Eis am Strand und das Einlaufen in der Marina dazu. Duschen, Taxi organisieren, Restaurant empfehlen lassen, lecker Fischplatte essen, Hansjörgs Geburtstag feiern, schlafende Kinder zum Boot transportieren, Prosecco trinken, das Geburtskind hochleben lassen, fertig, der Tag war ausgefüllt. Am Morgen der Abreise noch schnell eine Dinghi-Fahrt zum benachbarten Strand, Sachen verpacken, Taxi bestellen und…

weg ist er, unser Besuch! Wir stehen etwas wehmütig winkend am Kai, die Zeit rast! Schade!

Danke für euren Blitzbesuch, es war schön euch auf der CALYPSO zu haben!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.